Teil 3: Übungen für einen knackigen Po ohne Cellulite

Veröffentlicht von

Die Position

Gehe in den Vierfüßler- Stand, und stütze dich auf die Arme.

Arme sowie die Knie sollten jeweils parallel zu den Schultern und zur Hüfte stehen.

 

Befindest du dich in dieser Position bewegst du das Bein im 90- Grad- Winkel nach oben/hinten. Dann streckst du das Bein gerade nach hinten hinaus in Richtung Decke.

Halte das für ein paar Sekunden und senke dann ab. Dann wechselst du das Bein. Insgesamt 2 komplette Durchgänge mit jeweils zehn Wiederholungen.

Der Ablauf

  • Kniebeugen!!! Stelle dich mit aufgerichtetem Oberkörper hin und verschränke die Finger hinter deinem Kopf. Die Beine stehen breit auf Hüfthöhe.

Jetzt gehst du langsam in die Knie, bis es weh tut und hältst diese Position für zehn Sekunden. Danach bewegst du dich in Ausgangsposition. Insgesamt machst du 3 Durchgänge mit 15 Wiederholungen.

  • Stell dich aufrecht hin und spanne deinen Bauch an. Die Beine stehen wieder hüftbreit auseinander.

Jetzt hebst du abwechselnd das linke und das rechte Bein mit Schwung nach oben, sodass sich das Bein im 90- Grad- Winkel zum Körper befindet und der Oberschenkel senkrecht zum Boden ist.

Auch so lassen sich die Po- Muskeln trainieren. Ergänzen kann man diese Übung, indem man sich kleine Gewichte an die Fußgelenke bindet oder die Arme ausstreckt und kleine Hanteln hält. Insgesamt machst du so 15 Wiederholungen und drei Sätze.

  • Stell dich auf dein rechtes Bein. Das linke Bein hebst du hoch und kickst entweder zur Seite oder nach hinten.

Dann wieder absetzen und 15 Mal wiederholen. Du kannst das Bein auch während der ganzen Übung oben halten, ohne abzusetzen, und die Kicks ausführen.

Trainiere danach das andere Bein. Insgesamt solltest du hier 3 Durchgänge machen.

Hier findest Du eine tolle Video-Anleitung: