home-kino-3421312

Heimkinosysteme Ratgeber, Tipps und Wissenswertes

KayVeröffentlicht von

Heimkinosysteme Ratgeber, Tipps und Wissenswertes

Ratgeber:
Heimkinosysteme: Die Entscheidung fällt oft schwer.
Der Markt für Heimkinosysteme ist groß und jeder träumt davon Zuhause aus dem normalen Fernsehen ein echtes Kinoerlebnis zu gestalten. Entsprechend groß ist auch das Angebot und Heimkinosysteme gibt es in vielen Varianten.
Da gibt es Kompaktsysteme oder Systeme die aus Einzelkomponenten bestehen. Sowie auch bei den Soundsystemen gibt es eine große Auswahl.

Angefangen von 2.1 Systemen über 3.1 oder 5.1 bis hin zu 9.2 Soundsystemen. Ja selbst bei den Boxen sind große Unterschiede. Manche sind sogar kabellos. Ganz besonders bei den großen Soundsystemen ist es einerseits angenehm wenn diese kabellos sind. Das vermeidet den Kabelsalat im Wohnzimmer. Nur wenige unter uns haben den Luxus für das Heimkinosystem einen eigenen Raum zur Verfügung zu haben.
Ganz zu schweigen von den unterschiedlichen Wiedergabesystemen wie Blu-Ray oder DVD oder auch DivX, JPEG oder Mp3. Ja selbst 3D Unterstützung ist schon fast als Standard anzusehen.

Welches Heimkinosystem ist das richtige für mich?
Das hängt etwas davon ab wofür wir die Heimkinoanlage am häufigsten nutzen möchten. Möchten wir beispielsweise zum größten Teil Music damit hören, so ist ein 2.1 System bereits ausreichend. Wer jedoch lieber ein wirkliches Heimkinoerlebnis erreichen möchte sollte sich zumindest für ein 5.1 Heimkinosystem oder ein 7.1 Heimkinosystem entscheiden. Der Unterschied zu den 2.1 Heimkinosystemen ist hier wirklich enorm.

filme-353213
Auch ein guter AV-Receiver ist für ein echtes Heimkinoerlebnis ganz entscheidend. Der AV-Receiver sollte über mehrere HDMI Ein.- und Ausgänge, sowie über Dolby True HD und auch DTS HD verfügen.

Hier befinden wir uns schon in der mittleren Preisklasse unter den Heimkinosystemen.
Auch das Boxensystem ist hier sehr wichtig. Lautstärke oder auch die Musikleistung in Watt sagt nicht unbedingt etwas über die Wiedergabequalität aus. Deswegen macht es hier wirklich Sinn auch etwas mehr Geld in die Hand zu nehmen und nicht nur auf den Preis zu schauen.

Die Boxen eines Heimkinosystems

Gerade bei den Boxen sollte man ganz besonders auf die Qualität achten. Immerhin erzeugen diese den Klang den wir in die Ohren bekommen. Mit dem Klang und auch dem Raumvolumen entscheidet sich ob wir ein tolles Filmerlebnis bekommen oder eher weniger.
Kabellose Rücklautsprecher und Bassboxen
Hier möchte ich gern darauf hinweisen, dass inzwischen immer mehr Heimkinosysteme über kabellose Lautsprecher verfügen. Das macht das Aufstellen im Wohnzimmer wesentlich einfacher. Jedoch nicht nur das Aufstellen wird einfacher, es ist viel mehr auch die Bewegungsfreiheit in unserem Wohnzimmer wird hier nicht durch Stolperfallen eingeschränkt. Manche Systeme bieten inzwischen sogar Bassboxen ohne Kabel an. Gerade die Bassboxen sind oft optisch nicht so schön. Handelt es sich hier doch oftmals um eine einfache viereckige Box die wirklich schön anzusehen ist. Vorteil liegt hier, dass man die Bass Box irgendwo im Raum platzieren kann, ohne den Klang damit einzuschränken.

Gerade weil Frauen auf das Design im Wohnzimmer wichtig ist, kann man sich mit kabellosen Bassboxen auch mit der Frau im Haus gutstellen.
Die Vor- und Nachteile von Heimkinosystemen

Vorteile:
• toller Sound bei Filmen oder Musik
• echtes Kino-Feeling bei Ihnen zu Hause
• schöne Lautsprecher sorgen für einen zusätzlichen Blickfang
• meist ein Blu Ray Player im Preis enthalten

Nachteile:

• teilweise großer Installationsaufwand